Literatur im Netz
Forum für Textdiskussionen
 

 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Goiserer Pfeffer



 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Literatur im Netz Foren-Übersicht -> Bücher.Bücher.Bücher
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tonia Gertogal





Anmeldungsdatum: 14.09.2003
Beiträge: 122
Wohnort: Vöcklabruck

BeitragVerfasst am: 06.06.2007, 19:48    Titel: Goiserer Pfeffer Antworten mit Zitat

Voller Neid möchte ich das erste Buch meines Ex-Geliebten (hier bekannt als "ego") vorstellen. Da ich ihm immer noch freundschaftlich verbunden bin, ist Objektivität natürlich ausgeschlossen. Soviel gleich vorangestellt.

Das Büchl heißt Goiserer Peffer und ist unter dem Pseudonym Franz Kapunkt erschienen. Herausgebracht hat es der Bad Ischler Kaldob-Verlag, der blöderweise gleich nachdem das Buch heraußen war, beschlossen hat, dass er nicht mehr Verlag sein will. Somit ist der Vertrieb im Moment auf das Innere Salzkammergut beschränkt. Immerhin ist es das meistverkaufte Buch in Bad Goisern. Daraus kann jeder schließen, was er will (es sagt ja auch etwas über die Buchkauf-Frequenz in Bad Goisern aus). Erhältlich ist es auch in der Thalia-Buchhandlung in Bad Ischl und sonst leider nur, indem man sich an den Autor wendet, der die ganze Auflage auf seinem Balkon stapelt. Als Erstlingsautor ist man ja Kummer gewohnt (wer den Aufwand nicht scheut): fkienesberger@ lycos.at (das Leerzeichen bitte entfernen, das dient nur zum Schutz vor Robots).

Worum ich meinen Ex immer beneidet habe: Die Unbekümmertheit, mit der er alles aufschreibt, was ihm vor die Tasten kommt, einfach so, einmal ein Gedicht, dann wird wieder einen lästerlichen Text über Goiserer Politiker. Er schreibt über den Rückbau der Umfahrungsstraße, Jodelcontests, Wadlgrößen, Wilderer oder Gamsgulasch: eben die Themen, die moderne Leute im inneren Salzkammergut so bewegen. Das Buch ist ein Sammelsurium von Texten, Zeichnungen und Fotos der letzten Jahre. Da findet sich ein Jodler, der schnell von einem Musiklehrer auf einen Zettel gekritzelt wurde, genauso wie Bilder vom letzten Fest auf der Alm. Und da ein Verlag, der sich um nichts schert, auch keine Rechte hat, liegen die Rechte beim Autor und der hat mir erlaubt, mein Lieblingsbild hier zu veröffentlichen (zur Wahrung der Persönlichkeitsrechte wurden künstliche Bärte eingefügt):



Mein ganz privates Fazit: Ein wunderbar freches und spontanes Buch zum Zerkugeln. Wer das Buch nicht kaufen mag, was ja nicht ganz unaufwändig ist, kann auch auf der Homepage ein paar der Texte lesen:

http://www.8ung.at/goiserer/

Der direkte Link zum Buch ist hier:

http://www.8ung.at/goiserer/goisererpfeffer.html

Und zum Schluss noch eine Illustration des Goiserer Dorflebens:



Liebe Grüße
von Margit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Literatur im Netz Foren-Übersicht -> Bücher.Bücher.Bücher Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Tags
Bücher, NES



Powered by phpBB 2.0.23 © 2001, 2002 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz